Reinigung & Desinfektion

Reinigung & Desinfektion von raumlufttechnischen Anlagen

Wir reinigen & desinfizieren
gemäß VDI 6022, DIN EN 15780 sowie
VDI 2047-2
– mit Erfolgsgarantie

Die hygienetechnische Reinigung durch Igienair nach VDI 6022 & DIN EN 15780 und VDI 2047-2 garantiert Ihnen die Funktionsfähigkeit und den hygienisch einwandfreien Betrieb Ihrer RLT-Anlagen und Kühltürmen nach dem aktuellen Stand der Technik.

Igienair ist zertifizierter Spezialist sowohl für die hygienische Reinigung und Desinfektion (staatl. gepr. Desinfektor) mechanischer Zuluft- bzw. RLT-Anlagen als auch Verdünstungskühlanlagen. Streng nach der Richtlinie VDI 6022 & DIN EN 15780 und VDI 2047-2 sorgen wir für saubere, frische, unbedenkliche und dadurch normkonforme Lüftungssysteme in Ihren Betriebsräumen. Diese Aufgaben übernimmt unser hochqualifiziertes Personal gerne für Sie um saubere Raumluft zu gewährleisten und Erkrankungserscheinungen, wie zum Beispiel dem „Sick Building Syndrome (SBS)“ oder die Legionellose vorzubeugen.

Das Sick Building Syndrome betrifft Menschen  die sich längere Zeit in Gebäuden aufhalten, deren Raumklima eine gute Lebensgrundlage für Keime und Schädlinge bietet. Entsprechend häufiger müssen die Klimasysteme solcher Gebäude geprüft und desinfiziert werden. Wie Sie ungewollte Ausfallzeiten, Erkrankungen und verminderte Leistungsfähigkeit vermeiden, erklären wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Gespräch vor Ort und erstellen Ihnen auf Wunsch ein Hygienekonzept zur Aufrechterhaltung der Luftqualität.

Die Kalkablagerung, die Verschmutzung oder ein Biofilm in einem Kühlturm oder in einer Befeuchtungsanlage mit Umlaufwasser haben als potentielle Folge die Vermehrung von Legionellen und Pseudomonas Bakterien. Deshalb wird eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion nach VDI 2047-2 sowie VDI 6022 benötigt.

Verdampfer, Kondensatoren und Lufterhitzer, so wie Kühlregale und Textilschläuche, haben ebenfalls einen Bedarf an gründlicher Reinigung, um Keim – oder Schädlingsbefall zu vermeiden.

Auch Rauchabzug- und Küchenabluftsysteme benötigen brandschutztechnische Reinigungen nach VDI 2052. Wir stellen Brandlastenfreiheit her.

Die funktionserhaltende Reinigung von Produktions- und Absauganlagen inkl. Kanäle, Auslässe, Ventile, Brandschutzklappen, sowie alle weiteren zu einer Luftanlage gehörenden Bauteile, erlauben eine bessere Leistung und einen effizienteren Betrieb.

Leistungen der Reinigung gem. VDI 6022,
VDI 2047-2 und VDI 2052

  • Normkonforme und dokumentierte Reinigung nach GMP
  • Maßgeschneiderte und individuelle Lösungen
  • Professionelle und fachkundige Desinfektion
  • Gerichtsverwertbare Dokumentation inkl. Bilder vor/nach Reinigungen
  • Mikrobiologische Probenahmen mit anschließender Auswertung durch akkreditierte Labors
  • Kostenfreie Nachbehandlung / Garantieleistung
  • Schnelle Wiederverfügbarkeit der Anlagen. Geringe Stillstandzeiten durch Anpassung der Anzahl der durchführenden Techniker

Videos

Reinigung und Desinfektion –
RLT-Anlage VDI 6022

Brandschutzreinigung und Entfettung
von Großküchenabluftsysteme